Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Merula Beutel apple

So funktioniert der Merula Cup

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Einsetzen und Entfernen:

Drücke den oberen Rand des Merula Cups an einer Stelle bis ganz nach unten in den Cup und falte diesen dann zusammen. So wird er schmal und spitz und ist leicht einzuführen.

Du kannst den Cup mit etwas Wasser befeuchten oder ein wenig wasserbasiertes Gleitgel auftragen (z.B.: Merula Lube). Führe den gefalteten Cup ein und achte darauf, dass sich der obere Rand innen wieder öffnet. Der Rest des Cups darf zerknautscht bleiben. Ist der Cup undicht, versuche die Position zu korrigieren. Der Cup muss nicht so tief wie ein Tampon eingeführt werden.

Zum Entfernen presse den Cup leicht nach unten und greife den Stiel. Bewege den Cup, mit langsamen Zickzack-Bewegungen so weit nach unten, bis Du den Bauch des Cups erreichen kannst. Diesen drückst Du mit einem Finger ein, um den leichten Unterdruck zu lösen. Nun kannst Du den Cup gefahrlos entnehmen und anschließend reinigen.


Reinigen:

Koche den Merula Cup vor der ersten Nutzung und nach jeder Periode in einem Topf, im Mikrowellenherd oder Merula Cupscup 5 Minuten, in Wasser mit einem Spritzer Essig, aus.

Entleere nach jeder Entnahme den Inhalt des Cups in die Toilette und reibe den Cup gründlich unter fließendem Wasser. Desinfiziere die Menstruationstasse zusätzlich bei jedem Wechsel (bspw. mit einer milden Seife, dafür vorgesehenen Reinigungstüchern oder abkochen). Um Verfärbungen zu vermeiden, solltest Du immer zuerst kaltes Wasser verwenden.

Bewahre Deinen Merula Cup unbedingt immer in einem luftigen Behältnis, z.B. dem mitgelieferten Beutelchen, auf. Bei optimaler Pflege kannst Du Deinen Cup mehrere Jahre lang nutzen. Sollte Dein Cup Materialermüdungserscheinungen aufweisen, entsorge diesen bitte und kaufe einen neuen. Leichte Verfärbungen sind im Laufe der Zeit allerdings normal.


Anpassen:

Probiere den Merula Cup zunächst aus. Danach kannst Du die Leiter auf Deine individuelle Länge kürzen. Entferne dazu den Stiel vorsichtig mit einer Nagelschere. Die Menstruationstasse sollte vollständig im Inneren Deines Körpers sitzen, aber noch leicht mit einem Finger erreichbar sein.


Anleitung zum Download

Bevor ich den Merula Cup hatte, musste ich an den starken Tagen 3-4 Mal in der Nacht raus. Jetzt kann ich auch an den stärksten Tagen beruhigt durchschlafen!

Barbara S. (30)